Wiener Schnecken aus dem Hause Gugumuck

Schnecken brauchen es feucht

Weinbergschnecken sind vor allem nachts und bei feuchtem Wetter aktiv. Das sch├╝tzt sie vor Feuchtigkeitsverlust. Wenn es sehr hei├č ist, berieseln wir die Schnecken in der Nacht mit einem feinen Spr├╝hregen. Dieser simuliert den Morgentau. Regnet es jedoch zu stark, dann klettern die Schnecken an den Holzlatten hoch. Es sind die aufsteigenden D├Ąmpfe aus dem Boden, die sie nicht m├Âgen.